Vortrag: Wölfe in Deutschland am 29.10.2010

 

Wölfe in Deutschland und im norddeutschen Raum, speziell in Mecklenburg - Vorpommern

- Biologie, Verbreitung, Gefährdung und Konflikte -

 

Der Tierpark Ueckermünde lädt alle an der heimischen Natur interessierten Bürger

und Gäste der Region am Stettiner Haff am Freitag, den 29.Oktober 2010 um 19:00 Uhr,

zu einem Vortrag zum Thema Wolf ins Haus des Gastes (Eingangsgebäude des Tierparks Ueckermünde).

Der mit dem Wolfsmonitoring in Mecklenburg - Vorpommern beauftragte Wildbiologe und Forstingenieur

an der TU Dresden, Norman Stier, wird über die aktuelle Situation der freilebenden Wölfe in Deutschland,

speziell in Norddeutschland, Schutzmaßnahmen, Gefährdung und die damit

verbundenen Konflikte berichten.

Im Anschluss steht Norman Stier für Fragen und Diskussionen zum Thema zur Verfügung.

Seit über 10 Jahren leben in der sächsischen Oberlausitz wieder Wölfe. Inzwischen existieren dort auch sechs Rudel.

Auch in Brandenburg und Sachsen - Anhalt haben sich Wolfsrudel etabliert.

In Mecklenburg - Vorpommern, speziell im Uecker - Randow - Kreis sind mehrere freilebende Wölfe sesshaft geworden.

scroll back to top

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online