Dunkel war´s der Mond schien helle,

... als viele Besucher die erste Wolfsnacht im Tierpark Ueckermünde erlebten.

TPWolf

Ein vielfältiges und umfangreiches Programm rund um das Thema „Wolf" wurde am Samstagabend mit einer Führung zur Wolfsanlage im Tierpark beendet.

Auf dem Weg zeigten sich die Mandrills noch in Spiellaune und auch die neuesten Bewohner des Tierparks, die beiden Dingos, wunderten sich über die späten Besucher.

 

 

Wolfsnacht G.Walther

Die Wölfe zeigten zuerst ihr typisches Verhalten, nämlich als scheue Waldbewohner, holten dann aber doch die angebotenen Stücke Fleisch und konnten sehr gut beobachtet werden. Der Abend klang mit Knüppelkuchen, der am Lagerfeuer gebacken wurde, und Grillen gemütlich aus.

Die zweite Wolfsnacht findet am Sonnabend, den 12. Oktober (Samstag vor den Herbstferien) statt.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes „Integrative deutsch – polnische Begegnungen im Tierpark Ueckermünde" statt (unterstützt durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung – INTERREG IVA –Fonds für kleine Projekte in der Euroregion POMERANIA).

(Foto: G.Walther)

  

  

scroll back to top

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online